Ohrlochstechen

Ohrlöcher stechen - Vorinformationen

Ohrlöcher stechen zu lassen mag im ersten Moment einfach klingen, da schließlich viele Menschen bereits in jungen Jahren gepiercte Ohren haben. Trotzdem dürfen Ohrlöcher nur unter der Berücksichtigung bestimmter Richtlinien gestochen werden.

Dazu gehört die Sterilität und Sauberkeit der zu stechenden Stelle, sowie die Verwendung hochwertiger Geräte, damit die Ohrlöcher eine lange Zeit erhalten bleiben und Entzündungen vermieden werden.

Wir von Goldschmiede Jaqueline sind seit 27 Jahren zertifizierte Studex Ohrlochstechexperten und stechen Ihre Ohren nach Richtlinie.

Preise & Alter

Die Preise der Ohrlöcher variieren je nach Art und Material der Ohrstecker. Erfahrungsgemäß liegen die Preise der Ohrstecker zwischen 20,00€ und 40,00€. Für das Ohrlochstechen erlaubt sind Kinder ab 2 Jahren. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre benötigen zusätzlich eine unterschriebene Einwilligungserklärung des Erziehungsberechtigten.

Material

Wir von Goldschmiede Jaqueline verwenden Studex Ohrstecker. Diese bestehen entweder aus 316L Chirurgenstahl oder aus einer medizinischen Titanlegierung (Grad 23). Beide Materialien werden in der Medizin für Implantate verwendet, die ein Leben lang im Körper verbleiben und keine schädlichen Nebenwirkungen aufweisen.

Für Edelstahl Ohrstecker muss trotzdem angebracht werden, dass wie jedes Edelstahlmaterial, auch in unseren Ohrstecker Nickel vorhanden ist, wenn auch in einem sehr geringen Maße. Der Nickelanteil unterschreitet jedoch den Höchstwert der EU-Reach Verordnung deutlich, sodass diese als antiallergisch gelten. Für Kunden mit einer Nickelallergie bitten wir vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt zu halten, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.

Schmerzen

Wie bei jedem Schmerz ist das Empfinden stark personenabhängig. Jedoch lässt sich sagen, dass selbst schmerzempfindliche Kunden bei uns oftmals sehr überrascht über die Harmlosigkeit der Schmerzen sind. Durch die durchdachte und langjährige Entwicklung der Ohrlochstechsysteme wird das Gewebe von der Nadel möglichst schmerzfrei durchstochen. Sie können sich das Durchstechen wie bei einer Impfung mit einer medizinischen Nadel vorstellen.

Heilungsdauer

Abhängig von der Person und der Ohrlochstelle genügen in der Regel 4-6 Wochen für ein vollständiges Abheilen. Sollten während der Heilungsphase allergische Reaktionen in Form von Rötungen und Eiter auftreten empfehlen wir Ihnen dringend einen Hals-Nasen-Ohrenarzt aufzusuchen und die entsprechende Stelle vorzuzeigen. Entfernen Sie auf keinen Fall die Ohrstecker selber, sondern lassen Sie diese bei solchen Vorfällen von Ihrem Arzt entnehmen. Während der Heilungsphase bitten wir Sie nicht schwimmen zu gehen.
Pflege Ohrlochstechen bei Goldschmiede Jaqueline

Pflege

Mit der richtigen Pflege können Komplikationen nach dem Ohrstechen vermieden werden. Wir empfehlen Ihnen die Wunde mehrmals täglich (mind. 2-3 Mal) mit einem unserer Desinfektionsmittel zu desinfizieren, um die Wunde sauber zu halten. Anderenfalls können Sie sich die Ohrlöcher auch mit Oktenisept reinigen. Die Ohrlöcher sollten stets mit sauberen und gewaschenen Händen berührt werden. Grundsätzlich ist das Duschen unproblematisch, solange kein Shampoo oder Spülungen mit der Wunde in Kontakt geraten. Da Feuchtigkeit die Zufuhr von Bakterien bei offenen Wunden begünstigt, empfehlen wir Ihnen die Ohrlöcher danach mit einer Pflegelotion zu beruhigen und erneut zu desinfizieren.

Austausch

Der Austausch der Ohrstecker ist erst nach der Heilungsphase von 4 bis 6 Wochen möglich. Die Ohrstecker sollten nur in dringenden Notfällen vor Ablauf der Heilungsphase von einem Arzt entfernt werden. Achten Sie bei Ihren Folgeohrringen immer auf das Material des Stiftes, da dieses am ehesten mit dem umliegenden Gewebe in Verbindung steht. Wir empfehlen Chirurgenstahl oder eine Titanlegierung nach Grad 23.

Hier finden Sie uns

Goldschmiede Jaqueline
Bahnhofstraße 26/1
73728 Esslingen a.N.

E-Mail: mail@gs-j.de
Tel. +49(0) 711 351 08 06
WhatsApp: +49(0) 179 3666 169

Mo. - Fr. 09:30 - 13:00 Uhr & 14:00 - 18:30 Uhr
Sa. 09:30 - 16:00 Uhr